Dosiertechnik


"Up to date"

27. Februar 2018



Wenn Sie nach Anregungen und Lösungswegen zur Erweiterung Ihrer Produktvielfalt suchen, sind Sie in unserem Seminar bestens aufgehoben. Durch die Verwendung und Verknüpfung modernster Dosiertechnik können Sie dem stetig steigenden "Hunger" nach neuen und ausgefallenen Produkten leichter kompensieren. In diesem Praxisseminar bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ideen reifen zu lassen, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und die Fachkompetenz der Anwendungstechniker für Ihre laufenden oder neuen Projekte zu nutzen.

Erfahren Sie mehr über die Dosiermaschinen, ihr Zubehör und die Verkettungsmöglichkeiten, die Ihnen diese Maschinen bieten.

Lernen Sie Ihre Ideen und die praktischen Tipps der Anwendungstechniker zu überraschenden Ergebnissen zu kombinieren. 


1. Theorie

  • Basisinformationen zur Verwendung von Dosiertechnik
  • Anwendungsbeispiele von Dosiermaschinen - Vor- und Nachteile
  • Kombinationsmöglichkeiten bis hin zu kompletten Produktionslinien

2. Praxis

  • Herstellung einer großen Produktvielfalt mit geringer Rüstzeit
  • Volumenmessungen vor und nach der Verarbeitung von Biskuitmasse
  • geplante Herstellung folgender Produkte mit Ihrer Hilfe:
  1. Traditionelles Spritzgebäck, wie z. B. Ochsenaugen, Flammende Herzen sowie Produktvariationen aus Baiser- und Brandmassen
  2. Herstellung von Trendgebäcken, Produktkreationen sowie "Gebäck to go", wie z. B. My Sweeties, Macarons und Muffins

3. Feedback

  • Produktpräsentation
  • Diskussionsrunde
  • Verkostung der Gebäcke


Zielgruppe:

Inhaber/-innen, Geschäftsführer/-innen, Produktions- und Betriebsleiter/-innen von Bäckereien, Konditoreien und Cateringbetrieben sowie Konditor- und Bäckermeister/-innen, Gesellinnen und Gesellen


Der nächste TERMIN:

27. Februar 2018

 

von 9.00 bis ca. 16.00 Uhr


Anmeldung:

Tagungspauschale inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat sowie Bewirtung während des Seminars: 90,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt.

 

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor dem Termin

Stornierung: bis 2 Wochen vor dem Termin, danach fallen 50 % der Tagungspauschale an


Sie haben schon einmal teilgenommen? 

Wir freuen uns über Ihr Feedback.

 

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen rund um die Seminare und das BACKFORUM.


< Automatisches Abwiegen                                                                                                                                              Back- und Snackideen >